Koordination Verkehrsanbindung Bachgaben (KoBa)

Im Gewerbegebiet Bachgraben in Allschwil entstehen in den nächsten Jahren rund 6'000 neue Arbeitsplätze. Im Hinblick auf die Entwicklung dieses wichtigen Wirtschaftsstandortes soll das Gebiet besser erschlossen werden. Hierfür sind drei neue Verkehrsvorhaben geplant: Ein direkter Autobahnanschluss an die Nordtangente, eine leistungsstarke ÖV-Anbindung an den Bahnhof Basel St. Johann und eine attraktive Veloverbindung Richtung Bahnhof Basel SBB. Diese Projekte müssen für eine optimale Wirkung aufeinander abgestimmt werden. Dazu haben die Kantone Basel-Landschaft und Basel-Stadt sowie die Gemeinde Allschwil 2020 eine gemeinsame Koordinationsplattform ins Leben gerufen, die Koordination Verkehrsanbindung Bachgraben, kurz 'KoBa'.

Zusätzlich zu diesen Schlüsselprojekten sind bei allen Verkehrsmitteln ergänzende und flankierende Massnahmen vorgesehen, welche die Wirksamkeit der verbesserten Verkehrsanbindung als Ganzes erhöhen. Ziel ist, die Erreichbarkeit des Bachgrabens mit dem Auto, mit dem Velo und mit dem öffentlichen Verkehr gleichermassen zu verbessern, um mit der räumlich-wirtschaftlichen Entwicklung Schritt zu halten. Gleichzeitig sollen die Strassen im und rund um das Gebiet nicht weiter belastet werden, den notwendigen Verkehr für die angrenzenden Quartiere in Allschwil und Basel verträglich abwickeln und den öffentlichen Verkehr nicht behindern.