Mobility Pricing

Zielsetzungen

Mit dem Pilotversuch einer "Basel Flow Taxe" soll geprüft werden, ob eine emissions- und zeitabhängige Strassenbenutzungsgebühr das Verkehrsaufkommen in den Spitzenstunden reduzieren und gleichzeitig den Anteil umweltfreundlicher Fahrzeuge steigern kann.

Stand der Arbeiten

Erste Ideen zur Ausgestaltung eines Pilotversuches liegen in Form einer Projektskizze vor. Als nächster Schritt möchte der Kanton zusammen mit dem Bundesamt für Strassen diese Ideen in einer Machbarkeitsstudie prüfen und konkretisieren. Die Zusage des Bundes hierzu steht noch aus.

Auf Bundesseite wird zurzeit ein Gesetz für Pilotversuche im Bereich Mobility Pricing vorbereitet. Ein solches Gesetz könnte frühestens 2024 in Kraft treten. Es ist eine zwingende Voraussetzung für Durchführung von Pilotversuchen.

 

Mehr zum Thema

Webseite ASTRA