Verkehrstechnik

Martin Weibel leitet die Abteilung Verkehrstechnik. Sein Team lenkt den Verkehrsfluss in der Stadt Basel mittels Signalisationen, Markierungen und Wegweisern.

Die Abteilung Verkehrstechnik nimmt auf den Verkehr durch permanente Markierungen und Signalisationen Einfluss, überprüft kleinräumliche Verkehrsregime (z.B. Einbahnverkehr, Abbiegebeziehungen, Velogegenverkehr in Einbahnstrassen, Parkierung). 

Dabei setzt sie die Konzepte der Abteilung Mobilitätsplanung um und begleitet Projekte des Planungs- oder Tiefbauamtes um. Zudem nimmt sie Anliegen aus der Bevölkerung entgegen, überprüft diese und realisiert gegebenenfalls Anpassungen an Markierungen und Signalisationen, die keine baulichen Eingriffe erfordern.

Bei Projekten mit baulichen Anpassungen trägt die Abteilung Verkehrstechnik für Markierungen und Signalisationen die Verantwortung.

Die Verkehrstechnik ist zudem für die Bewirtschaftung des Parkraums zuständig.