Parkleitsystem

Anzeige der freien Parkplätze in den Parkhäusern

Foto: Juri Weiss

Basel verfügt seit mehreren Jahren über ein Parkleitsystem, das dazu beiträgt, den Parksuchverkehr zu reduzieren. Autofahrerinnen und Autofahrer sparen Zeit und vermeiden unnütze Leerkilometer. Ans Parkleitsystem angeschlossen sind 15 Parkhäuser mit weit über 5‘000 Parkplätzen.

Dynamisches Informationssystem

Das Basler Parkleitsystem ist ein dynamisches Informationssystem, das die Parkmöglichkeiten in Parkhäusern der Stadt anzeigt und die Autofahrer zielgerecht dorthin führt. Die Verkehrsführung erfolgt erst über statische Wegweiser, welche die Automobilistinnen und Automobilisten vom Stadtrand her auf den Hauptverkehrsachsen mit der bestehenden City-Wegweisung bis zum Rand der City führen. Dort stehen dann dynamische Tafeln, welche die freien Parkplätze in den verschiedenen Parkräumen Zentrum Nord, Zentrum West und Zentrum Süd angeben. In Zentrumsnähe geben die dynamischen Wegweiser schliesslich Informationen über die Anzahl freier Parkplätze in den jeweiligen Parkhäusern.

Für das Parkleitsystem Basel ist Immobilien Basel-Stadt zuständig.